Betroffene brauchen Zugang zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen Die Coronavirus-Pandemie ist für Österreich die schwerste Krise seit dem 2. Weltkrieg, die auch die Wirtschaft in diesem Land massiv beeinträchtigt. Es wurde daher von der Bundesregierung in einem ersten Schritt ein Härtefallfonds eingerichtet, der Kleinunternehmen in der Wirtschaft, aber auch land- und forstwirtschaftliche Betriebe unterstützen soll. Die Agrarmarkt […]

Weiterlesen...

Kommentar von Landesagrarobmann LAbg. Ing. Franz Graf Bricht ein Fremder in einen Stall ein, dann hat der Eigentümer nach aktueller Gesetzeslage kaum eine Handhabe seine Eigentumsrechte durchzusetzen. Eine Unschärfe im Gesetz ist der Grund. Sogenannte Tierrechtsaktivisten nutzen genau diese Unschärfe aus, wenn sie in fremdes Eigentum eindringen und in Selbstjustiz mittels Filmaufnahmen Landwirte an den […]

Weiterlesen...

Landwirtschaftskammer stellt Schwerpunkte vor Die im Frühjahr aufgekündigte Regierungsvereinbarung zwischen FPÖ und ÖVP und die aktuelle innenpolitische Situation haben erhebliche negative Rückwirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft. Damit wurden wichtige, ursprünglich bereits ausverhandelte bäuerliche Vorhaben in Frage gestellt. Das ursprüngliche Steuerreformpaket sah für die Land- und Forstwirtschaft eine gesamte Entlastung von 120 Millionen Euro vor. […]

Weiterlesen...